Gangpferdegestüt Birrekoven auf der IDMG 2012

Am ersten Septemberwochenende fand auf der wunderschönen Anlage des Gestüts Kreiswald von Robert Schmitt die 18. Internationale Deutsche Meisterschaft im Gangreiten statt. Bei gutem Wetter präsentierten unter anderem auch junge Reiterinnen des Gangpferdegestütes Birrekoven ihre Pferde. 

 

Lilly Bölter konnte mit ihrem Aegidienberger Wallach Mojito von Birrekoven die Jugendrittigkeit mittel der Jugendklasse B für sich entscheiden. Desweiteren konnte sie in der Jugendtrailprüfung mittel den 3. Platz erreichen und sich in der Jugendtöltprüfung für das A-Finale qualifizieren, wo sie dann den 4. Platz belegte. In der Jugendmehrgangprüfung sicherte sie sich den 6. Platz und stellte ihr Pferd auch in der Aegidienberger Töltprüfung sehr harmonisch vor. 

LillyIDMG

Foto:Heike Winter

Carina Simon ritt ihren 14-jährigen Isländerwallach Nykur vom Entenfang. Sie konnte mit ihm den 4. Platz in der leichten Rittigkeit der Jugendklasse B, den 5. Platz in der Jugendmehrgangprüfung und den 6. Platz in der Jugendtöltprüfung erreiten.

CarinaIDMG

Foto:Heike Winter 

Lilli Mittelviefhaus erritt mit ihrem Aegidienberger Alvaro von Birrekoven sowohl in der Mehrgangprüfung  als auch in der leichten Rittigkeit der Jugendklasse B den 3. Platz. Qualifizieren konnte sie sich für das A-Finale der Jugendtöltprüfung und erreichte dort den 5.Platz. Den Jugendtrail mittel und damit den 3. Platz in der Turnierwertung der Jugendklasse konnte die junge Reiterin für sich entscheiden. Mit insgesamt 795 Punkten, die Lilli über die gesamte Turniersaison sammelte, gewann sie auch die Jahresgesamtwertung der Jugendklasse B! Herzlichen Glückwunsch dafür!

LilliIDMG

Foto:Heike Winter

Melissa Meyer mit dem Isländerwallach Máni frá Nýjabae konnte eine der spannensten Prüfungen des Turniers für sich entscheiden. Máni frá Nýjabae - der schnellste Tölter des Turniers und damit Gewinner des Töltrennens nach K.O.-System. 

ToeltrennenIDMG

Foto: Marina Wroblowski

Mit ihrem zweiten Pferd, Skári von Birrekoven,  erreichte Melissa den 1. Platz in der Rittigkeit leicht und den 3. Platz in der mittleren Trailprüfung der Jugendklasse A. Auch in der Jugendmehrgang und in der Jugendtöltprüfung stellte sie ihr Pferd sehr schön vor.

Melissa

Foto:Heike Winter

Amelie Simon stellte auf dem Turnier ihr neues Pferd, die Aegidienberger Stute Fina Flor vom Schloss Nienover,  vor. Sie konnte sich in der Aegidenberger Töltprüfung mit Platz 1 für das A-Finale qualifizieren und sicherte sich dann auch im A-Finale den Sieg in dieser Prüfung. In der Aegidienberger Dreigang-Trab Prüfung qualifizierte sie sich ebenfalls für das A-Finale und erritt dort den 3. Platz. Auch in der Sporttöltprüfung für Kleinpferde ritt sich die Reiterin mit ihrer Aegidienberger Stute in das A-Finale und erreichte dort Platz 5. 

IGDM 2012 037

Durch die guten Platzierungen in den Aegienbergerprüfungen wurde Amelie mit Fina Flor Deutscher Meister der Aegidienberger Pferde 2012.

FinaIDMG

Foto:Heike Winter

Die Aegidienberger Stute Aurora von Birrekoven (Verkauspferd) wurde ebenfalls von Amelie Simon vorgestellt. Sie erreichten sowohl in der leichten Rittigkeit, im mittleren Trail als auch im A-Finale der Mehrgangprüfung für Freizeitreiter  Platz 2. In der Naturtöltprüfung für Freizeitreiter erritt Amelie  Platz 3 und in der Freizeitreitertöltprüfung Platz 4. Mit 200 Punkten sicherte sich Amelie den Sieg in der Turnierwertung der Freizeitklasse und mit insgesamt 755 über die Turniersaison gesammelten Punkten gewann sie auch die Jahreswertung dieser Klasse. Dieses Pferd steht auf dem Gangpfergestüt Birrekoven zum Verkauf. Weitere Informationen und Bilder über Aurora finden sie unter der Kategorie Verkaufspferde.

AuroraIDMG

Foto:Christoph Meyer

Máni frá Nýjabae, der unter Melissa Meyer das Töltrennen gewann, wurde ebenfalls von ihrer Mutter Claudia Meyer vorgestellt. Sie erreichte mit dem Islandwallach Platz 2 in der Naturtöltprüfung für Freizeitreiter, Platz 3 in der mittleren Trailprüfung, Platz 4 in der leichten Rittigkeitsprüfung und Platz 7 in der Freizeitreitertöltprüfung. Auch in der Mehrgang stellte Claudia ihren Máni harmonisch vor. 

ClaudiaIDMG

Foto:Heike Winter

 

Gratulation auch an Carina Reinhardt, die mit dem 11-jährgen Isländerwallach Steinar vom Wellesberg mit 1175 (1200 mögliche Punkte!!!) den Titel "Gangpferd des Jahres 2012" für sich entscheiden konnte. Ein tolles Team von dem man sicherlich auch in Zukunft noch einiges hören wird. Herzlichen Glückwunsch vom Team des Gangpferdegestüts  Birrekoven!!

Gangpferd

Foto:Heike Winter

Weitere Fotos der IDMG sind bald unter der Kategorie Bilder zu finden!